Schick schwanger

Schöne Umstandsmode

Spätestens, wenn sich der Hosenknopf nicht mehr schließen lässt, wenn die Lieblings-Tops obenherum spannen und sich nur noch die weitesten Sachen tragen lassen, die der Kleiderschrank hergibt, ist die Lust auf »Umstandsmode« nicht mehr zu verdrängen. Es gibt so viel Schickes …

Welche Sachen brauche ich?

Wie viele Teile zum Wohlfühlen nötig sind, hängt stark vom Job ab. Auch bei entspannter Kleiderordnung geht es selten mit weniger als vier Hosen, zwei Röcken, zwei Kleidern und ein paar neuen Tops – je nach Jahreszeit auch eine Jacke. Vorhandene T-Shirts lassen sich oft weiterhin tragen, manche bis zur Geburt (z.B. mit Bauchband).

Mamamode

Bezahlbare Basics gibt es bei bekannten Shops wie Babywalz, H&M, C&A, Bonprix oder Esprit. Für Fashionvictims hier noch eine kleine Auswahl Online-Tipps von Modemamas. Zum direkten Lossurfen, ohne Abtippen.

 

Beitrags-Ende