Bücher

0

Das Einschlafbuch für die Kleinen

Haben Sie auch oft Schwierigkeiten, Ihren kleinen Liebling abends ins Bett zu bekommen? Egal, was Sie vorlesen, singen oder sich sonst noch ausdenken, Ihr Kind ist oft unruhig und hat überhaupt keine Lust, einzuschlafen, dabei ist es schon hundemüde? Mit dem neuen Einschlafbuch „Kannst du gähnen wie Hyänen?“, das in Zusammenarbeit mit der zertifizierten Kinder-Schlafberaterin Lauren Yelvington entwickelt wurde, wird das Insbettgehen für Ihren Schatz zu einem beliebten Ritual, bei …

weiterlesen

 
0

Ab ins Netz?! – Na klar!

Irgendwann ist es so weit: Ihr Kind will vor den Bildschirm und ins Internet. Und was passiert dann? Ist die digitale Welt nicht voller Gefahren? Computersucht, Datenklau und WhatsApp-Terror? Viele Eltern sind bei diesem Thema sehr verunsichert. Das alles gibt es natürlich. Doch Internet, Smartphone & Co können auch faszinierende Orte sein, um Nützliches und Wertvolles zu lernen oder Spaß zu haben. Und Ihr Kind wird mit Sicherheit eines Tages zu diesen …

weiterlesen

 
0

Sanftes Einschlafritual

Kommt auch Ihr Kind abends manchmal schwer zur Ruhe? Einfach, weil es tagsüber viel erlebt hat oder es vielleicht auch ein, zwei schwierige Erlebnisse gab, die es zu verarbeiten gilt? Mit dem Buch „Einschlafzauber“ von Anke Precht können Sie Ihrem Kind bis zu 8 Jahren das Einschlafen erleichtern. Das Ritual des Einschlafzaubers besteht aus Atem- und Entspannungsübungen, die die Kinder spielerisch aktiv mitgestalten. Bereits nach wenigen Tagen gelingt es den Kindern auf …

weiterlesen

 
0

Leon, wo ist eigentlich Leon?

Wow, was für ein Schnee, ein einziger Gletschertraum. Eigentlich hatte Susanne die Idee, im Sommerurlaub skizufahren, total albern gefunden. Aber diese weiße Pracht und die kaum vorhandenen Schlangen am Lift hatten sie schnell vom Gegenteil überzeugt. Oben an der Pistenkreuzung hatte Susanne ihren Jungs noch schnell »Bis gleich, wir treffen uns unten am Lifthäuschen« zugerufen und schon war sie weggewedelt. Unten schob sie atemlos die Skibrille hoch. Drehte sich um, …

weiterlesen

 
0

Was, ihr bleibt in der Elternzeit zu Hause?

Über Facebook können Mieke und Mark es ständig mitverfolgen: Eva, Ben und Finn-Ole sind gerade am Great Barrier Reef: »Schöne Grüße aus Australien!« Erik, Bine und Rosalie schoben vor gar nicht langer Zeit mit dem Buggy durch Barcelona: »Guckt mal, die Sagrada Familia! Wir lieben unsere Elternzeit!« Und Susanne, Tom und Leon posteten sogar aus der Mongolei: »Ulan Bator, Leute, das letzte Abenteuer! Da müsst ihr auch mal hin!« Alles …

weiterlesen

 
0

Igitt, da krabbelt was!

»Da sind Käfer, da krabbelt was auf dem Kopfkissen!«: Das Gebrüll kam morgens um halb sieben aus dem Stockbett irgendwo in den slowenischen Karawanken. Heiner hatte im Traum gerade noch das spätsommerliche Gipfelglück genossen. Gute Idee, diese Wandertour mit seinen drei Jungs. Sie hatten tolle Sachen gesehen: Wasserfälle, Murmeltiere und in der Ferne sogar einen Bär. Sie hatten Flitzebögen geschnitzt, in Hütten und im Zelt übernachtet, Katzenwäsche gemacht und die …

weiterlesen

 
0

Hat das auch Lichtschutzfaktor 100?

  »Hey«, sagte Erik neulich auf dem Spielplatz, »nächste Woche sind wir schon on the road: Urlaub, Südspanien …«  »Cool«, sagte Spielplatzmutter Nummer eins. Darauf Spielplatzmutter Nummer zwei: »Also cool kann man ja nun nicht gerade sagen, da sind 33 Grad, mindestens – und die Sonne knallt sowas von, kriegen die Kinder ja gleich Sonnenbrand.« Darauf Spielplatzmutter Nummer drei: »Es gibt jetzt schon Lichtschutzfaktor 100.« »Jaja«, sagte Erik – und …

weiterlesen

 
0

Haben wir etwa das Ladekabel vergessen?

  »Eigentlich braucht man ja bloß Jeans, T-Shirt, Flip-Flops und Badezeug«, hatte Jo vor zwei Tagen gesagt, als Tine vor dem Urlaub genervt versuchte, den Sonnenschirm vom Reisebuggy in den Koffer zu quetschen. Jo hatte dabei diesen Was-ihr-Frauen-auch-immer-alles-braucht-Unterton gehabt. Tine fand das gemein: Seit Stunden versuchte sie, ökonomisch zu packen und kam zu dem Schluss, dass das supernervig war. Jedenfalls, wenn man als Familie mit zwei kleinen Kindern in den …

weiterlesen

 
0

Haarsträubendes mit Kind und Koffer

  Endlich ist sie da – die Ferienzeit. In fast allen Bundesländern haben die Sommerferien begonnen, die restlichen steigern sich in einen endlich auch mal verschwitzten Endspurt hinein. Wo »normale Menschen« jetzt von hochgelegten sonnengebräunten Beinen am Pool träumen, von meterhohen Stapeln spannender Thriller, von abenteuerlichen Lianenschwüngen durch tropische Wälder oder Passüberquerungen mit 120 PS, fangen die Eltern an zu hyperventilieren. Am Hotelbuffet mit heulendem Baby? Kinderkrankheiten auf den Azoren? …

weiterlesen

 
0

Geborgen Schlafen – so geht es

Susanne Mierau entwickelte unter dem Begriff des „geborgenen Aufwachsens“ einen zeitgemäßen, bedürfnisorientierten und liebevollen Erziehungsstil, der sich am Attachment Parenting orientiert. Für Eltern ist es heutzutage nicht leicht aus all den vielen Anforderungen und Möglichkeiten einen gangbaren Erziehungsweg zu wählen, der sie nicht überfordert, den kindlichen Bedürfnissen gerecht wird und ihnen das gute Gefühl gibt, ihre Kinder bestens auf die Zukunft vorzubereiten. Geborgen schlafen Rhythmus und die Befriedigung der Bedürfnisse …

weiterlesen